HANDEL JETZT BEGINNEN
TRADING BETEILIGT RISIKO UND KANN ZUM VERLUST VON INVESTIERTEM KAPITAL FÜHREN
 
Auszahlung

Wie man Geld zurücknimmt

Auszahlungs-Prioritätsverfahren

Die Auszahlung von Mitteln ist nur für Kunden möglich, die ihre Belege hochgeladen und ihr Handelskonto mit aktuellen KYC-Dokumenten validiert haben. Die Kunden loggen sich in den sicheren EZInvest-Bereich ein, um ihre Belege (Identitätsnachweis und Adressnachweis) hochzuladen. Sobald das Handelskonto des Kunden validiert wurde, können sie Geld von ihrem Handelskonto abheben.

Um alle Parteien vor Betrug zu schützen und die Möglichkeit von Geldwäsche und / oder Terrorismusfinanzierung zu minimieren, wird EZInvest Auszahlungen / Rückerstattungen nur nach dem Verfahren der Auszahlungspriorität zurück an die Quelle der ursprünglichen Einzahlung vornehmen:

  1. Kredit- / Debitkartenabhebungen. Auszahlungsanträge werden unabhängig von der gewählten Auszahlungsmethode über diesen Kanal bis zu dem mit dieser Methode hinterlegten Gesamtbetrag bearbeitet.
  2. E-Wallet-Abhebungen. E-Wallet Rückerstattungen / Auszahlungen werden verarbeitet, sobald alle Kredit- / Debitkarteneinzahlungen vollständig zurückerstattet wurden.
  3. Andere Methoden. Alle anderen Methoden wie Bankabhebungen müssen verwendet werden, sobald die Einlagen mit den beiden oben genannten Methoden vollständig aufgebraucht sind.

Alle Auszahlungsanfragen beginnen ihren Prozess innerhalb von 24 Arbeitsstunden; Alle eingereichten Auszahlungsanträge werden jedoch sofort als ausstehende Entnahmen im Handelskonto des Kunden berücksichtigt. Falls ein Kunde eine falsche Auszahlungsmethode auswählt, wird die Anfrage des Kunden pausiert. Alle Kundenauszahlungsanträge werden in der Währung bearbeitet, in der die Einzahlung ursprünglich erfolgte. Weicht die Einzahlungswährung von der Überweisungswährung ab, wird der Überweisungsbetrag von EZInvest zum aktuellen Wechselkurs in die Überweisungswährung umgerechnet.

HIGH RISK INVESTMENT WARNING: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money due to leverage. 80% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money

Register Now