HANDEL JETZT BEGINNEN
TRADING BETEILIGT RISIKO UND KANN ZUM VERLUST VON INVESTIERTEM KAPITAL FÜHREN
 
EZINVEST Complaint Policy

Ezinvest Beschwerde-Richtlinie

WGM Services GmbH und seine Handelsplattform Ezinvest.com, ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das nach dem Recht der Republik Zypern amtlich eingetragen sowie registriert ist und von der zypriotischen Börsenaufsichtsbehörde, welche nachfolgend „CySEC“ genannt wird (Lizenznummer 203/13), eine Lizenz erhalten hat. Die Mitteilung über ein Kundenbeschwerdeverfahren („Die Mitteilung“) ist unter Gesetz 144(I)/2007 (Das zypriotische Gesetz zu Investmentdienstleistungen, Anlagetätigkeiten und Marktregulierung von 2007) ausgestellt und unter der Richtlinie 2004/39/EG über Märkte für Finanzinstrumente („MiFID“).

WGM Services GmbH hat wirksame und transparente Verfahren für die angemessene und unverzügliche Bearbeitung von Beschwerden von Kleinanlegern oder potentiellen Kleinanlegern geschaffen. Wir führen Aufzeichnungen von Beschwerden und Maßnahmen, die zur Lösung einer Beschwerde getroffen worden sind. Der Zweck dieses Verfahrens ist die Sicherstellung des fairen und konsequenten Umgangs mit Kundenbeschwerden, sowie das Bestreben das höchste Niveau an Kundenservice zu bieten.

Im Falle, dass Sie eine Beschwerde bezüglich irgendeines Geschäftes mit WGM Services (Ezinvest.com) haben, dann sollte das folgende Beschwerdeverfahren, wie unten beschrieben, folgen:

  1. Sie sollten Ihre Beschwerde über das Beschwerdezentrum auf der Hauptregisterkarte der Webseite von Ezinvest.com oder per E-Mail an [email protected] schicken. Die E-Mail muss Ihren Namen, Ihre Handelskontonummer und die Art der Beschwerde enthalten. Anonyme Beschwerden werden nicht bearbeitet.
  2. Nach offiziellem Eingang einer Kundenbeschwerde wird dem Kunden innerhalb von fünf (5) Kalendertagen, von dem Datum an, an dem die Beschwerde gemacht worden ist, eine schriftliche Bestätigung geschickt werden, die bestätigt, dass WGM Services GmbH Maßnahmen ergreift, um nach einer Lösung für die Beschwerde zu suchen und es wird die ungefähre Zeit mitgeteilt, die sie dafür benötigen.
  3. Der Beschwerdebeauftragte informiert alle relevanten Personen innerhalb von WGM Services GmbH über die Beschwerde und anschließend werden erforderliche Maßnahmen durch den Vorsitzenden der jeweils zuständigen Abteilung, die zur Beseitigung der Beschwerde führen können, getroffen.
  4. WGM Services GmbH wird eine endgültige schriftliche Antwort innerhalb von zwei (2) Monaten, vom Datum an, an dem diese per E-Mail erhalten worden ist, an den Kunden senden. Im Falle, dass für eine Kundenbeschwerde innerhalb von zwei (2) Monaten keine Lösung gefunden worden ist, wird WGM Services GmbH dennoch eine schriftliche Rückmeldung an den Kunden senden, in der es den Kunden darüber informiert, dass noch zusätzliche Zeit für die Untersuchung der Beschwerde benötigt wird.
  5. In jedem Fall wird die Zusatzzeit für die Beschwerdeuntersuchung nicht mehr als dreißig (30) Kalendertage betragen.
  6. Nachdem der Kunde unsere schlussendliche Antwort auf seine Beschwerde erhalten hat und im Falle, dass er mit unserer Antwort nicht zufrieden ist, behält er sich das Recht vor seine Beschwerde gegenüber dem Financial Ombudsman von Zypern und/oder der zypriotischen Börsenaufsichtsbehörde (CySEC) aufrechtzuerhalten.
  7. Es gilt als vereinbart, dass das Recht des Kunden gegen das Unternehmen Rechtsverfahren bezüglich seiner Beschwerde einzuleiten, von den oben beschriebenen Maßnahmen nicht beeinflusst werden.
HIGH RISK INVESTMENT WARNING: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money due to leverage. 80% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money